Warum sagt man nicht mehr taubstumm?

Achtung:

Zur Betrachtung des Videos auf dieser Seite müssen Sie Javascript in Ihrem Borwser aktivieren.

Ohne Javascript bzw. Flash Plugin können Sie die folgenden Video Downloadlink benutzen.
Downloadlink

Der Begriff „taubstumm" wird häufig insofern nicht korrekt gebraucht, als gehörlose/taube Menschen durch gezieltes Training das Sprechen in unterschiedlicher Ausprägung erlernen. Taubheit führt also nicht zwingend zur Stummheit.

Von vielen gehörlosen Menschen wird die Bezeichnung mitunter als respektlos empfunden. Daher sollte seine pauschale Verwendung für gehörlose Menschen vermieden werden. Besser und korrekt ist die Verwendung der Begriffe Gehörlosigkeit oder Taubheit. 

zurück zu allen FAQs