Warum tragen Gebärdensprachdolmetscherinnen manchmal Kopfhörer?

Achtung:

Zur Betrachtung des Videos auf dieser Seite müssen Sie Javascript in Ihrem Borwser aktivieren.

Ohne Javascript bzw. Flash Plugin können Sie die folgenden Video Downloadlink benutzen.
Downloadlink

Um gut arbeiten zu können, brauchen wir eine optimale Tonqualität, da sonst noch zusätzliche Energie für das Herausfiltern von Sprache aufgewandt werden muss. Störgeräusche wie Hintergrundlärm oder andere SprecherInnen (z.B. bei Gruppenarbeiten in zu kleinen Räumen) erschweren dem/der DolmetscherIn die Arbeit. Daher ist bei Veranstaltungen zu empfehlen, In-Ear-Monitoring oder zumindest einen speziellen Monitor für die Bühne vorzusehen.

zurück zu allen FAQs